Kohlrübe – Ostarije

3.90

Portionsinhalt: ca. 1g

13 vorrätig

Beschreibung

Brassica napus ssp. rapifera L.

Die Kohlrüben (syn. Wruken) werden hauptsächlich in Nord-/ Osteuropa angebaut und dienen dort als Wintergemüse. Sie wachsen schnell und können als Zweitkultur gesät oder gepflanzt werden und sind sehr gut lagerfähig. Sehr zu Unrecht sind sie als Arme-Leuten-Essen in Vergessenheit geraten. Diese Sorte stammt aus Zentralkroatien und wurde dort seit den 1920iger Jahren angebaut. Die Pflanze bildet eine geschmackvolle, elliptische Rübe (bis 15 cm dick) mit gelben Fleisch aus.

Nutzung:
Gedünstet ist sie gut kombinierbar mit Kartoffeln oder vielen anderen Gemüsen. Sie kann auch als Püree gestampft werden. Mit ihren feinem Geschmack paßt sie wunderbar neben anderen Wurzelgemüsen in eine kräftige, winterliche Suppe.