Herzhafte Grünkohl-Chips

25min

Zubereitungszeit

Leicht

Schwierigkeitsgrad

Zubereitung

Den Backofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen.

Die äußeren Bläter des Grünkohls entfernen (sie eignen sich gut für eine Gemüsesuppe oder einen Bohneneintopf). Die inneren Blätter waschen und in kleinere (ca. 5cm lange) Stücke zupfen. Auf einem Backblech mit Backpapier auflegen. Genügend Platz zwischen den Blättern lassen, damit sie von allen Seiten knusprig werden.

Nun den Kreukümmel in einer Pfanne bei mittlerer Hitze trocken (ohne Fett) rösten bis er zu duften beginnt und in einem Mörser mahlen.

Die Grünkohlblätter mit Olivenöl beträufeln und mit dem Kreukümmelpulver und Salz würzen. Den Zitronensaft ebefalls gut darüber verteilen. Zum Schluss mit den Händen die Gewürze und das Öl unter die Blätter mischen, damit alles gut verteilt ist.

Ca. 10-15min. im Rohr backen und immer wieder einen Blick darauf werfen. Die Blätter sollen knusprig werden, aber nicht verbrennen.

Die Grünkohl-Chips passen gut als gesunder Snack für zwischendurch bzw. als Beilage zu diversen Gerichten, wie z.B. Linsenlasagne.

Bon appetit!

Zutaten

TEIG
1 Grünkohl
1 EL Kreuzkümmel
6 EL Olivenöl
1/4 TL Salz
Saft 1/2 Zitrone

Newsletter-Anmeldung

Melde dich hier zu unserem Newsletter an:

Zahlungsmöglichkeiten im Online-Shop

  • Bar

    bitte per Email abklären

  • Vorkasse

    mittels Banküberweisung

  • Direktbanking

  • Kreditkarte


AT-BIO-302
AT - Landwirtschaft